WIE ENTSTEHT DER FERTIGKELLER?

Das Vorzeigeprodukt von Kammel wurde tausendfach verkauft und besticht durch die besonders rasche Montage: Eine Entstehungsgeschichte.

Eine genaue Planung für Produktion, Lieferung und Aufbau des Fertigkeller-Systems ist die Basis und der Erfolgsgarant für Ihr Kellerprojekt. So steht das Fundament Ihrer vier Wände in wenigen Tagen. Folgende Schritte sind dafür notwendig:

Schritt 1: Fundament
Nachdem der Kanal und die Erdung berücksichtigt wurden, wird die statisch bemessene Bodenplatte betoniert.

Schritt 2: Wände
Die exakt vorgefertigten Wandelemente werden mittels Autokran versetzt. Türen- und Fensterzargen sowie Installationsverrohrungen sind bereits eingebaut.

Schritt 3: Decke
Die Deckenelemente mit den notwendigen Öffnungen für Stiegen und Kamin sowie die Deckenbewehrung werden verlegt.

Schritt 4: Betonieren
Die Doppelwände und die Elementdecke werden zeit- und kostensparend in einem einzigen Arbeitsgang mit Fertigbeton gefüllt.

Schritt 5: Isolieren
Auf den fertigen Rohbau wird nun noch die Feuchtigkeitsisolierung aufgebracht und die Dämmung fertiggestellt.

Schritt 6: Hinterfüllen
Abschließend kann die Drainagierung und Hinterfüllen der Baugrube durchgeführt werden. Fertig ist der KAMMEL-Fertigkeller!

Für Fragen kontaktieren Sie uns doch einfach über das Kontaktformular.

Hier können Sie mit einem Klick Ihre Dokumentensammlung downloaden.